Abnehmen

Übergewicht ist oftmals die Folge einer ungesunden Lebensweise, die sich nicht mehr bewusst steuern lässt. Unregelmäßiges Essen, Naschen, Gelüste auf zuckerhaltige Getränke, Heißhungerattacken auf Süßigkeiten werden zu täglichen Begleitern.

Meistens sind es die  alltäglichen Entscheidungen, die das Gewicht bestimmen. Eine Diät jagt die andere und zum Schluss hat einem der Jojo- Effekt wieder eingeholt. Alle Anstrengung und das Verzichten zeigen keine nachhaltige Wirkung. Frust und Unzufriedenheit werden zu dauerhaften Begleitern.

Abnehmen mit Hypnose: Wie funktioniert die Hypnotherapie?

Es geht darum, dass  fest verankerte Verhaltensgewohnheiten, wie das Essen zur Belohnung oder Essen aus Frust, verändert werden. Im Gegensatz zu einer Diät soll den Menschen hier nicht das Gefühl vermittelt werden verzichten zu müssen oder ihnen etwas weggenommen wird.

Die Hypnose soll genau diesen Effekt verhindern. Man verliert beim Abnehmen mit Hypnose nicht den Genuss am Essen, sondern gewinnt etwas hinzu.

Wie läuft die Hypnose ab?

In der Hypnose leite ich Sie in eine entspannende Trance. Dieser Zustand wird oft als Zustand zwischen Wachsein  und Schlaf empfunden,  bei der man jedoch bei vollem Bewusstsein ist.

In diesem Zustand ist das Unterbewusstsein offen  und man kommt den ganz individuellen Gewohnheiten und Bedürfnissen auf die Spur, die für das kontraproduktive Verhalten verantwortlich sind.  Als nächsten Schritt werden neue Verhaltensweisen verankert, wie z.B in Zukunft nur noch zu essen, wenn man wirklich Hunger hat. Oder, dass es einfach unglaublich viel Spaß macht, jeden Tag mindestens dreißig Minuten energievoll zu gehen.

In der Regel wird eine Hypnose als ausgesprochen angenehm und erholsam empfunden. Eine einzige Anwendung kann große Wirkung zeigen. Eine kleine Abfolge von Behandlungen über ein paar Wochen ist sinnvoll und sorgt für Nachhaltigkeit.