Meditation

Regelmäßige Meditation kann beruhigend wirken und wird in bestimmten Formen auch in der westlichen Medizin als Entspannungstechnik empfohlen. Die Wirkung, der meditative Zustand, ist neurologisch als Veränderung der Hirnwellen messbar. Der Herzschlag wird verlangsamt, die Atmung vertieft, Muskelspannungen reduziert. Folgende wesentliche Merkmale können durch Meditationen gestärkt und ausgebaut werden:

Aufbau von Ruhe und mentaler Kraft,

Verbesserung der Gesundheit,

Kräftigung des Immunsystems,

Reduzieren von Stressempfinden,

Verbesserung der Gedächtnisleistung und

Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten.

Meditationen fördern die Emotionale Ausgeglichenheit, Harmonie und Balance und verbessern den Umgang mit Problemen und Konflikten.

Business – Meditation:

Wenn der Alltag von Terminen, E-Mails, Geschäftsreisen und  Telefonaten  bestimmt ist, kommen Gelassenheit, Ruhe und Selbstfürsorge oft zu kurz und das gesunde Mittelmaß geht verloren.

Durch die verschiedenen Business-Meditations – Methoden wird über einfache Mindfulness – Sinnes – und Atemübungen im Sitzen und im Stehen erlernt den eigenen Stresslevel runter zu fahren. Sie bekommen wieder neuen Elan und Kraft für neue Aufgaben. Der Kopf wird wieder frei.

Diese Übungen wurden in einer Studie mit über 100 Probanden durchgeführt und zeigten Verbesserungen um bis zu 40% im eigenen Stressempfinden. Die Übungen sind leicht  im normalen (Arbeits-)Alltag umsetzbar.