Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Waldbaden und Achtsamkeitstraining zur nachhaltigen Stressprävention

August 30 um 9:30 - 17:00

98Euro
  • Der Begriff Waldbaden leitet sich vom japanischen Wort „Shinrin
    Yoku“ ab, was frei übersetzt so viel heißt wie „baden in der
    Waldatmosphäre“ Oder vereinfacht auch „Waldbaden“, Das Shinrin
    Yoku ist seit den 80er Jahren in Japan eine anerkannte medizinische
    Heilmethode.
    Es wurde nachgewiesen, dass nach nur einem zweistündigen
    Aufenthalt im Wald oder in waldnaher Atmosphäre, sich die
    Immunabwehr deutlich erhöht. Gleiches gilt für Gedächtnisleistungen
    und Konzentrationsfähigkeit. Kurzum konnten dem Wald und einem
    längeren Aufenthalt darin deutlich heilenden Kräfte zugeschrieben
    werden.
    Beim Waldbaden mit Achtsamkeitsübungen werden einfache
    Methoden (Atem- Körper-Mentalübungen) und Techniken vermittelt
    die ganz leicht im Alltag z.B. während der Autofahrt, am Schreibtisch,
    bei einer Kaffeepause oder während der Arbeit Anwendung finden,
    ganz ohne zusätzliche Zeiteinheiten für die man sich Freiraum
    schaffen müsste.
    Wie wirkt ein regelmäßiges Training:
    * reduziert das eigene Stressempfinden
    * stärkt das Immunsystem
     * verbessert die Gedächtnisleistung
     * fördert die Konzentration
     * bringt mehr Ausgeglichenheit
     * senkt Stresshormone
    *  fördert das Glücksempfinden

Waldbaden und Achtsamkeitstraining zur nachhaltigen Stressprävention

Details

Datum:
August 30
Zeit:
9:30 - 17:00
Eintritt:
98Euro

Veranstaltungsort

Hertz Seminarzentrum Eggenfelden
Pater-Viktrizius-Weiß-Str. 18
Eggenfelden, 84307

Veranstalter

Seminarzentrum Hertz